Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

mit Trachtenpuppen-Sammlung

Foto-Aufruf: Spielzeugmuseum bittet um Mithilfe

Wir, das Spielzeugmuseum in Neustadt bei Coburg, suchen für unsere nächste Sonderausstellung „Zeiten-Wechsel“ private Fotoaufnahmen mit Puppen, Plüsch und Spielzeug aus dem letzten Jahrhundert.

Teilnehmen lohnt sich. 

Erfahren Sie mehr. 

SA Zeiten-Wechsel 1.jpg


Sonntag, 1. November | 10-17 Uhr | Spielezeit

IMG_20200520_140928_380.jpg

Am Sonntag, 1. November, ist es soweit: Von 10-17 Uhr darf bei uns im Spielzeugmuseum Neustadt bei Coburg wieder nach Herzenslust gespielt werden. Wir, das Spielzeugmuseum, verfügen über eine umfangreiche Spielesammlung, die von ersten Spielen ab 2 Jahren über gesellige Familienspiele bis hin zu komplexeren Kennerspielen reicht.

Auch bei der Spielezeit ist die Einhaltung der derzeitigen Corona-Schutzbestimmungen gewährleistet: Die Spieletische stehen im ausreichenden Abstand zueinander und werden nach Benutzung desinfiziert. Außerdem kann jedes Spiel an der Spielezeit nur einmal gespielt werden - aber der Spieletisch bei uns im Spielzeugmuseum ist reich gedeckt. Darüber hinaus besteht im gesamten Museum Maskenpflicht. 

Allerdings muss unser Museumscafé an der Spielezeit leider geschlossen bleiben. 


Herbstferien-Programm im Spielzeugmuseum

Der Herbst wird bunt und kreativ: Vom 2. bis zum 6. November bieten wir, das Spielzeugmuseum Neustadt, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an - da ist für alle kreativen Jungs und Mädchen etwas dabei. 

Gut zu wissen: Bei unserem Herbstferienprogramm ist die Einhaltung der derzeitigen Corona-Schutzbestimmungen gewährleistet. Zwischen den einzelnen Arbeitstischen ist ausreichend Abstand, außerdem tragen alle Teilnehmenden während des Programms einen Mund-Nasen-Schutz. 

Erfahren Sie mehr.

Bild_1_Sommerferienprogramm.jpg


Künstlerpuppen: Die 30ste

BU_Bild_3.JPG

Das Spielzeugmuseum Neustadt zeigt noch bis zum 29. Oktoberin seiner Sonderausstellung „Künstlerpuppen: Die 30ste“ spannende Exponate der zeitgenössischen Puppenkunst. 

Erfahren Sie mehr.


Entdecken Sie das Jahresprogramm 2020

Im Jahresprogramm 2020 haben sich aufgrund der Corona-Krise zahlreiche Änderungen ergeben. 

Deshalb passen wir unser Veranstaltungsprogramm regelmäßig den aktuellen Bedingungen und Vorgaben an. 

Hier finden Sie ein stets aktualisiertes Jahresprogramm 2020. 

Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie da. 

Wir freuen uns auf Sie. 

Wassermann.jpg


Mit der Jahreskarte ins Museum

2020 Jahreskarte (1).jpg

Kennen Sie schon unsere Jahreskarte, mit der Sie ein Jahr ab Ausstellungsdatum kostenfrei das Museum besuchen können? 

Jahreskarte Erwachsene: 16 Euro

Jahreskarte Ermäßigt: 12 Euro

Jahreskarte Familie: 32 Euro

Die Jahreskarte erhalten Sie während der Öffnungszeiten bei uns im Museum oder telefonisch unter 09568-5600.

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung