Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

mit Trachtenpuppen-Sammlung

Veranstaltungen

November 2022


19. August bis 6. November
80 Tage Kultur.erleben

Das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie in Neustadt bei Coburg verfügt über eine einzigartige internationale Trachtenpuppensammlung, die rund 1.000 Trachtenpuppen aus über 100 Ländern umfasst. In den 1930er-Jahren wurden in Neustadt bei Coburg nackte Puppenkörper gefertigt und weltweit verschickt. In den Ländern vor Ort wurden die Puppen bekleidet und wieder nach Oberfranken zurückgesandt.

Den interkulturellen Grundgedanken dieser einmaligen bedeutenden Sammlung greift das Museum auf und interpretiert diesen neu. Im Rahmen der 1. Kulturwochen im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie in der Bayerischen Puppenstadt Neustadt bei Coburg können kleine und große Besucher:innen vom 19. August 2022 bis 6. November 2022 „80 Tage Kultur.erleben“.


31. Oktober bis 6. November 2022 | Vereins.Kultur

Dienstag, 1. November | 11-16 Uhr | Offene Werkstatt

Herbstliche Bastelangebote laden zum Mitmachen ein. 

Kosten: regulärer Museumseintritt

Mittwoch, 2. November | 14-17 Uhr

Regionale Sportvereine stellen sich vor 

Kosten: 5 Euro für Schnuppertraining

Tickets: 09568-5600 | info@spielzeugmuseum-neustadt.de

Donnerstag, 3. November | 19 Uhr | Vortrag  

Was macht eigentlich ein Verschönerungsverein?

Peter Fröber von der Stadt Neustadt bei Coburg erzählt Wissenswertes, Interessantes und so manche Anekdote aus der Geschichte dieses Neustadter Vereins mit dem ungewöhnlichen Namen.

Kosten: 3 Euro

Tickets: 09568-5600 | info@spielzeugmuseum-neustadt.de

Freitag, 4. November | 14-17 Uhr | Spiel.Ort Museum

Die Zirkusgruppe des Coburger Kinder- und Jugendtheaters lädt zum Schnuppern und Mitmachen ein. 

Kosten: 5 Euro 

Tickets: 09568-5600 | info@spielzeugmuseum-neustadt.de 

Samstag, 5. November | 11-16 Uhr | Offene Werkstatt

Wir basteln die letzten Sterne für den morgigen Sternstundenmarkt des Spielzeugmuseums Neustadt 

Kosten: regulärer Eintritt

Sonntag, 6. November | 10-17 Uhr: Sternstundenmarkt des Spielzeugmuseums Neustadt

Neben regionalen, kreativen und adventlichen Waren wird auch eindrucksvolles Handwerk verschiedener Miniaturist:innen im Maßstab 1:12 angeboten. 

Kosten: 1 Euro