Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

mit Trachtenpuppen-Sammlung

sommerferien-programm


20200603_102406.jpg

Die Sommerferien stehen vor der Tür und wir sorgen mit einem bunten Programm für Kreativität, Abwechslung und jede Menge Spaß:

Das gesamte Angebot finden Sie hier zum Download.

Kinder.Ferien.Werkstatt

Wir bieten in den bayerischen und thüringischen Sommerferien für Kinder ab 6 Jahren ein vielfältiges Ferienprogramm an. Insgesamt stehen vom 18. Juli bis 5. September 13 verschiedene zweistündige Angebote zur Auswahl: vom kreativen Gestalten über Videoclips drehen bis hin zur Schnitzeljagd ist alles dabei – da kommt bestimmt keine Langeweile auf.

Klein und Kreativ

Und auch für die ganz Kleinen haben wir uns etwas überlegt. Die neue Veranstaltungsreihe „Klein und Kreativ“ bietet spezielle Angebote für 2- bis 5-Jährige. In einstündigen Eltern-Kind-Kursen werden insbesondere die Kreativität und die verschiedenen Sinne der kleinen Besucher*innen angesprochen – natürlich sind auch Oma und Opa herzlich willkommen. Los geht es am Mittwoch, 22. Juli, von 10 bis 11 Uhr.

Kultur.Genuss

Außerdem findet die neue Veranstaltungsreihe Kultur.Genuss seine Fortsetzung. Nach einer spannenden Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Künstlerpuppen: Die 30ste“ laden wir zu Kaffee und Kuchen. Die Sonderausstellung zeigt beeindruckende und interessante Exponate der zeitgenössischen Puppenkunst. Der nächste Kultur.Genuss findet am Sonntag, 19. Juli, um 14 Uhr statt.

Selbstverständlich unterliegen alle Veranstaltungen dem aktuellen Hygiene-Schutz-Konzept.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen, entweder telefonisch unter 09568-5600 oder per E-Mail an info@spielzeugmuseum-neustadt.de.

Ab ab fünf Buchungen ist ein Angebot übrigens gratis.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung