Museum der Deutschen Spielzeugindustrie mit Trachtenpuppensammlung
Das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie plant für das Jahr 2018 das Projekt „Zeitzeugen der Spielzeugindustrie“ Worum geht es? Seit Jahren verliert die Spielzeugindustrie in unserer Region immer mehr an Bedeutung. Die Geschichte Neustadts bleibt dennoch tief mit der Spielzeug- und Puppenproduktion verwurzelt. Die jüngeren Generationen kennen den Arbeitsalltag, der von Puppen- und Spielzeugherstellung geprägt war, nur noch aus Erzählungen. Deshalb sehen wir als das „Museum der Deutschen Spielzeugindustrie“ Neustadt b. Coburg  eine unserer wichtigen Aufgaben darin, das historische Leben und Arbeiten in Neustadt und Umgebung für die Nachwelt festzuhalten. Wir suchen Produzenten, Angestellte, Heimarbeiter,  ehemalige Mitarbeiter der Spielwarenindustrie und/oder deren Kinder, die bereit sind, uns „ihre“ Geschichte zu erzählen: Wie war es damals, als Sie, ihre Eltern oder  Großeltern zuhause Spielwaren fertigten oder Teile zulieferten? Wie bestimmte die Arbeit in Puppen-und Spielwarenfabriken o. in Klein-und Heimindustrien das tägliche Leben?   ● Was ist das Ziel? Die gesammelten Daten, Fakten und Geschichten werden im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie archiviert, ausgewertet und ab November 2018 in Form einer Sonderausstellung in den Museumsräumen veröffentlicht. ● Wie können Sie uns unterstützen?  Neben Ihren Berichten benötigen wir für unser Projekt vor allem Fotos, die Sie und/oder Familienangehörige bei der Arbeit oder zuhause zeigen; dazu auch ganz persönliche Gegenstände des Alltags, Materialien, Arbeitsgeräte und Halbfertigprodukte oder gefertigte Spielwaren. So bitten wir Sie, forschen Sie für uns und für die Geschichte Neustadts in Fotoalben und auf Dachböden und Abstellkammern nach Familienschätzen, die mit helfen, unser Projekt „Zeitzeugen der Spielzeugindustrie“ zu verwirklichen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und auf Ihre ganz persönlichen Geschichten und Gespräche. Museumsleiter Udo Leidner-Haber, 09568 - 5600, email: spielzeugmuseum-neustadt@t-online.de
Startseite