Museum der Deutschen Spielzeugindustrie mit Trachtenpuppensammlung Startseite
Das 27. Internationale Puppenfestival in Neustadt bei Coburg findet in der Zeit vom 10. Mai bis 13. Mai 2018 statt. Zum Puppenfestival 2018 wartet unser Museum mit vielen Neuheiten auf. Neben den bewährten Veranstaltungen, wie die Sonderausstellung zur Puppenkunst  und den lebenden Werkstätten bietet das Museum einen “Künstlertreff” mit namenhaften Puppen- und Figurenkünstlern an, welche “Unterm Regenbogen”  eine Ausstellung, Vorführungen und Workshops präsentieren: Hier Programm “Künstlertreff” Sonderöffnungszeiten: Do. 10. Mai: 10.00 - 17.00 Uhr, Freitag, 11. Mai: 09.00 - 17. 00 Uhr Sa. 12. Mai bis So. 13. Mai: 10.00 - 17.00 Uhr Kombi-Karte zum Puppenfestival - sprechen Sie uns an “Familientag am und im Museum”, Samstag, 12. Mai, ab 14 Uhr: Besonders für Familien ist unser Familientag am und im Museum gedacht. Eine Hüpfburg und eine Traktor- Rallye stehen bereit, Spiele-Stationen, Kinderschminken und ein Spiel- und Bastelzelt. Museumscafé: während der Puppenfestivaltage halten wir für Sie in unserem Museumscafé in gemütlicher Atmosphäre Getränke, Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und belegte Brötchen bereit. Die offiziellen Seiten zum 27. Internationalen Puppenfestival vom 10.-13.05.2018 finden Sie hier! Möchten Sie sich als Aussteller für unsere “Lebenden Werkstätten” im Museum für 2018 anmelden oder haben Sie Interesse und benötigen Informationen zum Ablauf, dann rufen Sie uns im Museum an unter 09568 - 5600 oder senden Sie uns eine Email an spielzeugmuseum-neustadt@t-online.de. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um das Puppenfestival zur Verfügung.   Das sind unsere  Aussteller 2018 (A-F), Aus unserer mittlerweile traditionellen Serie Aussteller 2018 (G-N),     „KunstSpielzeug“ zum PuppenFestival stellen wir Aussteller 2018 (O-Z). aktuell den Tütenkaspar „Drei-Vier-Eckstein“ vor. Er greift ein sehr altes Spielzeug wieder auf und interpertiert es neu. Das Modell, geschaffen von der Puppendesignerin Renate Scheler aus Frankenblick, ist ausschlie¿lich als Museums-Edition erhältlich, auf 15 Exemplare weltweit streng limitiert und ca. 17 cm gro¿. Es wird daher nur auf Vorbestellung und einzeln reserviert. Bitte beachten Sie: Tütenkaspar „Drei-Vier-Eckstein“ wird nur bei Abholung abgegeben. Ein Versand ist leider nicht möglich.