Museum der Deutschen Spielzeugindustrie mit Trachtenpuppensammlung
Mitten im Herbst und doch schon eine leise Vorfreude auf die Adventszeit: In unserem Museum traf am Sonntag, 29. Oktober 2017 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr der “Kürbisgeist” den “Nikolaus”. Im besonderen Museumsflair präsentierten unsere Aussteller kunsthand- werkliche Produkte aus den Bereichen Filz, Schmuck, Puppen, klassische Handarbeiten, Seifen, Geschenk- und Dekorationsartikeln und vielfältige kulinarische Leckereien passend zur Jahreszeit. So konnten die Besucher in aller Ruhe und ohne Stress in herbstlich- gemütlicher Atmosphäre schauen, kaufen und das eine oder andere (Weihnachts-)geschenk mit nach Hause nehmen. Außerdem boten wir unseren kleinen und großen Gästen das “Herbstmarkt-Mitmach-Programm”: Die Kinder.Kreativ.Werkstatt hatte für diesen Tag ein kostenloses “schaurig-schönes” Herbstbastel- programm (Filzen von Fingergeistern) vorbereitet; die Seifenmanufaktur Evi Näher bastelte an ihrem Stand mit Kindern “Seifensteine” und am Standvon Evs Basteltrupp konnten Duftsäckchen hergestellt werden. Ab 11 Uhr fand ein Filzkurs unter der Leitung der Filzkünstlerin Gisela Mackeldey statt. (Anmeldungen und weitere Informationen im Museum unter 09568 -5600.) Das Museumscafé hatte geöffnet und bot zur Mittagspause hausgemachte Kürbissuppe und für die “Auszeit” am Nachmittag Kaffee, Tee und leckeren selbstgebackenen Kuchen an. Der Eintritt zur Veranstaltung inklusive den Museumssammlungen und der Sonderausstellung war ermäßigt. Unsere Aussteller 2017 waren
Startseite